Eric Alexander - Bernd Reiter Quintet

Donnerstag 26.02.2015 - 20:00

Caveau du Sommelier Olten

Eric Alexander und Bernd Reiter

Der österreichische Schlagzeuger Bernd Reiter lebt heute in Paris und hat bereits mit vielen Grössen der Jazz-Welt gespielt. Er ist ein begehrter Tour-Drummer und jedesmal, wenn er das Lokal seines Freundes Armando Pipitone in Olten besucht, kommt er mit einer hochkarätigen Formation. Diesmal ist es ein international zusammengesetztes Quintett mit dem amerikanischen Star-Saxophonisten Eric Alexander, dem Gitarristen Helmut Kagerer, dem französischen Pianisten Olivier Hutman und dem schwedischen Bassisten Viktor Nyberg.

Das Programm des Eric Alexander - Bernd Reiter Quintets ist eine Hommage an die Zusammenarbeit zwischen dem Saxophonisten Hank Mobley und dem Gitarristen Grant Green. Die beiden nahmen anfangs der 60er-Jahre das legendäre Album "Workout" für das Label Blue Note auf. Die Quintettbesetzung mit Tenorsaxophon und Gitarre garantiert einen speziellen Sound und die Gitarre fungiert als gleichwertiges Soloinstrument. Diese wunderbare Musik soll im Rahmen dieser Tournee von herausragenden Musikern des aktuellen Jazz präsentiert werden. Ein Konzert, das energetische und swingende Musik auf allerhöchstem Niveau verspricht.

Line-up:
Eric Alexander (USA) - tenorsax
Helmut Kagerer (GER) - guitar
Olivier Hutman (FRA) - piano
Viktor Nyberg (SWE) - bass
Bernd Reiter (A) - drums

Eintrittspreis: 20.--

Zurück

Für diesen Anlass Plätze reservieren

Eine Reservation für diesen Anlass ist nicht möglich.