Lisa Berg & David Ruosch

Samstag 21.09.2013 - 20:30

Caveau du Sommelier Olten

Lisa Berg & David Ruosch

Das kongeniale Songschreiberduo Lisa Berg und David Ruosch ist mit neuem Programm unterwegs: Chansons in der Tradition von Paul Burkhard und Georg Kreisler, dazwischen etwas Blues, Herzschmerz und Heimatsehnsucht von zweien, die ihre Heimat, das nicht sehr romantische Glatttal, durch die Grossstädte Europas ersetzt haben. 2010 haben sie ihre musikalische Werkstatt nach Wien verlegt, seither lassen sie Wiener Schmäh und Walzerseligkeit in ihr Werk einfliessen. In noch nie gehörte Ohrwürmer verpackt sind bittersüsse, skurrile Geschichten, die in Abgründe blicken lassen und über die man trotzdem lachen muss.
Der Unterengadiner Curdin Janett feierte Erfolge mit der Formation “Ils Fränzlis da Tschlin” und ist heute einer der heimlichen Stars der neuen Schweizer Volksmusik.
Mit “Schön wie es begann” knüpfen die drei Musiker an ihr Debüt an: Curdins wehmütige Akkordeonklänge treffen auf das mitreissende Klavierspiel des Swiss Jazz Award-Gewinners 2012 und Lisas dunkel timbrierte Stimme mit dem unverwechselbaren sexy Vibrato.

Lisa Berg: Gesang
David Ruosch: Klavier, Gesang
Curdin Janett: Akkordeon, Gesang

 
Konzertbeginn: 20:30 Uhr
Eintrittspreis: Fr. 25.--

Die guten Plätze im Caveau sind erfahrungsgemäss schnell vergeben, frühzeitige Reservation empfohlen.

Zurück

Für diesen Anlass Plätze reservieren

Eine Reservation für diesen Anlass ist nicht möglich.