Max Lässer & kleines Überlandorchester

Freitag 09.12.2016 - 20:30

Lichtspiele Olten

Max Lässer und kleines Überlandorchester

Max Lässer gilt als einer der versiertesten Gitarristen der Schweiz und kann auf eine Jahrzehnte lange auch international erfolgreiche Karriere zurückblicken. Bereits Ende der 70er-Jahre setzte er sich intensiv mit Schweizer Volksmusik auseinander. Interessanterweise wurde sein erstes Album mit alten Schweizertänzen in den USA aufgenommen. Max Lässer fragte sich damals: Warum soll ich als Schweizer amerikanische Musik in den USA interpretieren? Stattdessen besann er sich darauf, wenig bekannte traditionelle Schweizer Musik so zu spielen, wie sie noch niemand gehört hatte. Bereits in jenen Jahren wurde der Grundstein zu seiner "unerhörten Alpenmusik" gelegt. Nach Zwischenstationen mit New-Age-Klängen und intensiver Zusammenarbeit mit afrikanischen Musikern verfolgt Lässer mit dem Überlandorchester, das es in verschiedenen Grössen und Besetzungen gibt, seit Jahren konsequent seine Linie: Zusammen mit Top-Musikern knüpft er an Volksmusik-Traditionen an und entwickelt daraus eine neue und spannende Musik, die ihre Herkunft weder verleugnen will noch kann. Weltmusik mit Wurzeln in der Schweiz, aber weit davon entfernt, konturlose "Allerweltsmusik" zu sein.

Besetzung:
Max Lässer - Gitarren, Lap Steel, Mandoline
Markus Flückiger - Schwyzer Örgeli
Töbi Tobler - Hackbrett
Patrik Sommer - Bass
Marcel Lüscher - Klarinette

Konzertbeginn: 20:30
Türöffnung: 19:30
Eintrittspreis: 40 CHF (Mitglieder 35 CHF, unter 20 Jahren 20 CHF)

Reservation nicht mehr möglich, noch einige Plätze an der Abendkasse.

Zurück

Für diesen Anlass Plätze reservieren

Eine Reservation für diesen Anlass ist nicht möglich.